Exklusives Wohnen auf 90.000m² Grundstück mit Wald, See, Wiese, Garagen, Kaminanschlüsse und viel Freizeit- und Erholungswert. Nur ca. 20 km/min bis Leipzig Bahnhof.

Objektbeschreibung

Das ehemalige Jagdschloss des Baronen von Arnim in Zeititz, bestehend aus 3 Wohngebäuden, 3 Garagengebäuden und 1 Stallgebäude im Park liegend mit eigenem See. Postalische Anschrift: 04828 Zeititz (bei Machern), Brandiser Str. 20-28 (ehemaliges Schwangeren-Erholungsheim)

Denkmalschutz

Die Gebäude unterliegen nahezu alle dem Denkmalschutz, weshalb u. a. eine stilgerechte, originalgetreue Sanierung durchgeführt wurde. Haus Nr. 22 ist z. T. mit Fachwerk- und Klinkerfassade ausgestattet, am Haus Nr. 20 ist wieder der historische Zwiebelturm mit Diddlmaus-Wetterfahne installiert.
Das Eingangsportal ist mit einem schmiedeeisernen elektrisch angetriebenen Tor mit Fernbedienung ausgestattet.

Gebäude außen

Alle Gebäude wurden 1999-2000 hochwertig saniert, u. a. wurden die Dachein-deckungen mit schwarzen Biberschwänzen, inkl. hochwertiger Isolation, durchgeführt. Die Fenster denkmalschutzgerecht in Holz mit Unterteilungen (zum Teil mit Rundbogen) mit Zierprofilen und zeitgemäßer Wärmedämmung kpl. erneuert. Der Außenputz wurde saniert und mit original-historischen Farben versehen. Die Eingangstüren wurden originalgetreu restauriert.
Gebäude innen
Elektro kpl. neue Verdrahtung, Telefon- & TV- Digital- SAT- Anschluß, Tür-sprechanlage, Stil- Innentüren mit Messingdrücker, Fensterbänke kpl. aus poliertem Granit. Der Innenputz, Decken und Wände wurden kpl. saniert bzw. erneuert, tapeziert und/oder gestrichen, zum Teil Holzdecken. Die Bäder wurden türhoch gefliest und mit eingelassenem Spiegel versehen, sofern möglich mit Duschen und Eck- bzw. Badewanne, Toilette, Waschtisch und Waschmaschinen-anschluss ausgestattet.
Gebäudetechnik für jedes Wohngebäude wurde eine separate Ölzentralheizung mit modernen Heizkörpern und Thermostatsteuerung, sowie Warmwasseraufbereitung eingebaut. Alle Frisch- und Abwasserrohre wurden komplett erneuert.

Außenanlage

Alle EG- Wohneinheiten sowie die OG- Wohnung verfügen über Terrassen , Balkone und Garten, die Außenanlage ist 2000 kpl. neu mit Abstellplätzen, Beleuchtung und viel „Grün“ gestaltet worden.
Der Bereich der Gebäude, ca. 15.000 m² ist eingezäunt  so dass die innere Anlage für Unbefugte nicht zugängig ist. Der Schloßpark ist mit Waldwegen, z. T. beleuchtet, versehen. Am See wurde eine ca. 100 m² große Grillterrasse mit Schwimmbereich und eine große Grillhütte angelegt, die nachts beleuchtet ist.

Im See befindet sich eine künstlich angelegte Insel sowie ein Biotop. Anfang 2002 wurde ein Fischbesatz von mehreren tauschend Fischen, u. a. Schleien, Karpfen, Rotaugen und –federn, Stör, Wels, Hecht, Barsche etc., eingesetzt. In 2001 wurde der See nahezu komplett ausgebaggert und die Uferbereiche neu angelegt, ggf. ist auch Rudern oder Angeln möglich.
Alle Wohnungen verfügen über die Möglichkeit, einen offnen Kamin anzuschließen.

Lage

Schulbushaltestelle ca. 1000m Luftlinie, ca. 3 km bis zur B 6, ca. 15 km zu A 14 Halle –Dresden, ca. 2500 m bis zur S-Bahnstation Altenbach, von dort mit der S-Bahn ca. 15- 20 Min. bis Hbf.- Leipzig